Das Hochstuhl ABC – Tipps & Tricks

Der Hochstuhl ist ein Möbelstück, welches dem Kleinkind, sogar dem Baby ermöglicht mit am Tisch zu sitzen. Dabei gibt es große Unterschiede.

Viele Hochstühle bestehen aus Holz, in den vergangenen Jahren haben sich aber auch jene aus Kunststoff bewährt. Vor allem Hochstühle für Babys bestehen oft aus einer Kunststoff schale und Gestell, sodass das Baby in einer ergonomischen Haltung sitzt und liegt, da die Wirbelsäule noch nicht ganz ausgereift ist und Sie Ihrem Baby erheblich schaden würden wenn Sie es in einen normalen Hochstuhl für Kleinkinder setzen würden.

hochstuhl test

Wichtige Eigenschaften auf die Sie achten sollten

Das allerwichtigste ist das Güte und Prüfzeichen GS. Dabei gehen Sie sicher dass der Hochstuhl gewissen Strapazen standhält sowie auch seine allgemeine Sicherheit geprüft ist. Stühle ohne das GS Prüfsiegel sind ein Sicherheitsrisiko für Ihr Kind.

TIPP: Weitere Infos und den aktuellen Hochstuhl Test 2015 findet ihr auf http://www.hochstuhl-tests.com/

Immer wieder gibt es Unfälle weil der Stuhl nicht nach Vorschrift verwendet wurde oder nicht vorschriftsmäßig aufgebaut wurde. Die Stühle sind oft in Einzelteile verpackt, diese müssen Sie sachgemäß zusammenschrauben. Achten Sie auf die Aufbauanleitung und geben Sie das Produkt ggf. zurück, wenn es sich nicht nach Anleitung aufbauen lässt.

Achten Sie auf die Standfestigkeit. Genauso wie auf geschliffene Kanten und dass sich der Gurt ordnungsgemäß am Produkt befindet. Auch sollte der Gurt eine gewisse Länge nicht überschreiten, sonst droht Strangulierungsgefahr.
Lassen Sie Ihr Kind niemals unbeaufsichtigt in dem Hochstuhl sitzen.

Welcher Hochstuhl für mein Kind?

Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten und hängt maßgeblich von Ihrem Geschmack so wie dem Alter des Kindes ab. Babys (Kinder unter einem Jahr) profitieren von Hochstühlen mit verstellbarer und gepolsterter Sitzschale.
Es gibt auch Hochstühle welche mit dem Kind wachsen, sogenannte Treppenhochstühle. Die Preise hierfür variieren nach Hersteller erheblich.

Aus eigener Erfahrung kann ich für einen mitwachsenden Hochstuhl sprechen. Dieser lässt sich bereits ab einem Alter von 6-8 Monaten verwenden, hat einen Aufsatz der auf den Treppenhochstuhl aufgesetzt wird und besteht aus robustem Holz.
Der Aufsatz ist gepolstert und verstellbar. Wenn das Kind größer ist lässt sich der Aufsatz entfernen und das Kind sitzt auf dem Treppenstuhl mit Gurt, wahlweise auch mit einem integrierten Tisch.

Wenn das Kind selbst auf den Stuhl kommt, können Sie allmählich den Gurt abnehmen sowie den integrierten Tisch. Somit wird der Stuhl einfach an den Esstisch geschoben. Das Kind kann sich alleine hinsetzen und wenn es fertig ist aufstehen. Dies fördert die Selbstständigkeit.

Das besondere an diesem Hochstuhl ist dass er sich sogar noch im Jugendalter als ganz normaler Stuhl verwenden lässt. Hierbei werden verstellbaren Fußleisten immer der Größe angepasst und schließlich komplett weggelassen.

Es gibt jedoch noch einige Alternativen. Ein sehr altes aber bewährtes Modell ist der Hochstuhl mit integriertem Tisch bzw. Tisch der als Fundament für den Stuhl gilt. So kann es per Steckprinzip, auch zu einem einfachen Kindertisch und Stuhl umgebaut werden. Auch dieser Stuhl ist aus Holz. Wie robust er ist hängt maßgeblich von dem Hersteller ab.

Braucht mein Kind unbedingt einen Hochstuhl?

Das hängt von Ihren familiären Gepflogenheiten und Essgewohnheiten ab. Ich könnte mir ein Zusammenleben und vor allem das gemeinschaftliche Abendessen, nicht ohne einen solchen Stuhl vorstellen. Ein Hochstuhl unterstützt das Familienleben, indem es auch den Kleinsten ermöglicht mit dabei zu sein. Außerdem ist somit auch ein Baby auf Augenhöhe und nicht in einer Babyschale auf dem Boden untergebracht. Es lässt sich bequemer Füttern und kann die Eltern und Geschwister toll beim Essen beobachten.

hochstuhltipps.wordpress.com geht online!

Hallo zusammen!

Heute geht endlich mein neuer Blog zum Thema „Hochstühle“ online.
Lange habt ihr warten müssen, doch heute ist es dann endlich soweit 🙂

Ich werde auf diesem Blog meine Erfahrungen mit dem Kauf eines Hochstuhls berichten. Ich bin selber vor einigen Monaten Vater geworden und habe sehr viele Modelle testen können, da ein guter Freund von mir in diesem Bereich arbeitet.

Also: Ihr dürft gespannt sein!

Euer Phil